Mediawiki logo

Managed MediaWiki Hosting

Mit MediaWiki strukturieren Sie die Inhalte nach Ihren Bedürfnissen und ermöglichen den Austausch von Informationen auch im größten Maßstab.

Die Managed MediaWiki Hosting Experience mit SaaS Web

1 Domain inklusive

Wählen Sie zwischen Endungen mit ch, at, biz, com, de, es, fr, info, net und org. Wir ziehen auch Ihre bestehende Domain auf Wunsch um. Andere Domainendungen stehen auch kostenpflichtig zur Verfügung.

1 SSL Zertifikat inklusiv

Internetverbindungen sollten grundsätzlich verschlüsselt sein - ob mit oder ohne sensible Daten. Daher bietet SaaS Web standardmäßig ein SSL Zertifikat (Let’s Encrypt) für eine Domain (mit/ohne www), auf Wunsch werden auch andere eingerichtet.

Aktuelle Version wird vorinstalliert

SaaS Web installiert stets das original Package von der Community - Sie verfügen über alle Funktionen, ohne Einschränkung. Sie erhalten einen Administrator Zugang und können MediaWiki nach Belieben nutzen. SaaS Web richtet stets die LTS Variante ein; nicht-LTS können nur auf Leistungsstufen genutzt werden, die eine eigene VM implizieren (i. d. R. ab XL).

Enterprise MediaWiki mit BlueSpice (ab XL)

Die BlueSpice MediaWiki Distribution ist vollständig mit dem Standard MediaWiki kompatibel, erweitert die Funktionalität jedoch um zahlreiche Punkte und enthält u. a. Anpassungen für die Nutzung im Unternehmen oder Verein. Dazu gehört eine besonders leistungsfähige Suchmaschine auf Basis von Solr/Lucene oder ein Modul zum Generieren von Pdf Dokumenten. Auf Wunsch wird BlueSpice MediaWiki Free eingerichtet. Hier geht es zum BlueSpice MediaWiki Pro Angebot.

Updates des Cores und der Plugins

SaaS Web nutzt spezielle Software, um zeitnah über Updates informiert zu werden und entsprechend schnell Updates einzuspielen. Es findet kein automatisches Updaten von MediaWiki statt, Aktualisierungen werden immer manuell durchgeführt und somit die Gefahr vor fehlerhaften Updates deutlich reduziert.

VPN geschützter Zugriff

Gegen Aufpreis bietet SaaS Web die Möglichkeit, den Zugang zur Anwendung mit VPN zu sichern. Bei Aktivierung lässt sich die Oberfläche ohne VPN nicht mehr aufrufen; so werden Angriffe direkt abgewehrt.

Tägliche Full Backups der MediaWiki-Instanz

Damit Software-Fehler oder andere Pannen keinen bedeutenden Ausfall bewirken, führt SaaS Web mindestens einmal täglich ein komplettes Backup der MediaWiki-Instanz.

Intrusion und Malware Detection

Angriffe kann man nicht vermeiden, man kann sich jedoch schützen bzw. sich gegen Angreifer verteidigen. SaaS Web führt regelmäßige Scans durch und nutzt verschiedene Techniken, um Angriffe bereits im Ansatz zu stören (Honeypots, Blacklists).

Availability & Performance Monitoring

Um sicher zu gehen, dass die Anwendung auch alle Nutzer bestens bedient wird die Performance gemessen und die Infrastruktur bei Bedarf angepasst.

Ihre Vorteile mit SaaS Web

  • Keine Systemadministration für Sie
  • Immer Up-to-Date
  • Verfügbarkeits- und Leistungsüberwachung
  • Premium Service:
    Schnell und effektiv
  • Indivduelle Setups
  • Backup Verwaltung
  • Enterprise Cloud Infrastruktur
    powered by VMware vSphere
  • TierIV Datacenter
    (99,95% garantierte Verfügbarkeit)
  • Hohe Bandbreite bis 10 Gbit/s
  • Volle Redundanz in Hardware und Internet-Anbindung

Detaillierte Informationen zu MediaWiki

MediaWiki ist eine frei verfügbare Verwaltungssoftware für Inhalte in Form eines Wiki-Systems, was bedeutet, dass jeder Benutzer die Inhalte per Zugriff über den Browser ändern kann. Sie wurde ursprünglich für die freie Enzyklopädie Wikipedia entwickelt. MediaWiki ist Open Source und steht unter der GPL-Lizenz.

Öffentlich oder Privat

Natürlich muss jedes Wiki nicht wie Wikipedia für alle offen sein. Es gibt verschiedene Betriebsmodi vom komplett offenen (Inhalte für alle les- und veränderbar) Wiki bis zum privaten Wiki, bei dem die Inhalte erst nach Einloggen möglich sind, und Änderungen von festgelegten Admins erlaubt sind. Teilen Sie uns mit wie ihr Wiki eingerichtet werden soll.

Vorlagen für oft benötigte Textabschnitte

Häufig werden bestimmte Textblöcke wiederverwendet um allgemeine Hinweise anzuzeigen. Mit Mediawiki können einfach Vorlagen erstellt werden und diese auf beliebigen Seiten einbinden.

Individuelle Anpassbarkeit durch Erweiterungen

Der Mediawiki kann durch Erweiterungen funktionell angepasst werden, z. B. mit einem Pdf Konvertierer - so können Besucher Seiten per Mausklick als Pdf runterladen. Die Erweiterungen befinden sich auf der mediawiki.org Website.

Volltextsuche

Eine mächtige Volltextsuche mit Auto-Completion ermöglicht das schnelle Durchforsten auch größter Artikelbestände. Es ist möglich eigene/individuelle Such-Engines einzubinden, um die Funktionalität der Anforderungen besser anzupassen.

Mit MediaWiki werden Interlanguage Links zu den übersetzten Seiten auf einfache Weise erstellt indem man dem Text :LANG_CODE voranstellt (LANG_CODE muss man natürlich mit der gewünschten Sprache ersetzen, z. B. de für deutsch oder fr für französisch - der LANG_CODE muss dem ISO 639-1 language code entsprechen).

Sicherung gegen Vandalismus

Es gibt zahlreiche Extensions um präventiv gegen Vandalismus vorzugehen. Hier ein paar Beispiele: TitleBlacklist, ConfirmEdit, QuestyCaptcha, TorBlock, SimpleAntiSpam, SpamBlacklist… Diese Extensions können auf Anfrage eingerichtet werden.

Versionsverwaltung von Artikeln und Mediendateien

MediaWiki ist darauf ausgelegt von mehreren (viele) Nutzern bedient zu werden und archiviert deshalb alle Änderungen, sodass jederzeit erkennbar ist, wer was und wann geändert hat. Eine Detailansicht mit Farbmarkierung hilft der Analyse der Änderung, und es kann ggf. ein gewünschter Stand per Klick wieder hergestellt werden.

Benutzerrechteverwaltung

Eine granulare Nutzerverwaltung ermöglicht das Zusammenarbeiten von zahlreichen Nutzern in definierten Gruppen/Rollen.

Eckdaten

  • Projektveröffentlichung: 2003
  • Lizenz: GPL v2+
  • Verfügbare Sprachen: ca. 30
  • Technologien: Apache/Nginx, PHP, SQLite/MySQL/PostGreSQL
 
Infrastruktur
Domains
SSL Zertifikat
Tägl. Backups
Speicherplatz
Zusätzlicher Speicherplatz

L

15,00 € / Monat

Einmalige Einrichtungsgebühr: 15,00 € (Alle Preise zzgl. MwSt.)

Shared Hosting

1 Domain

inklusive

Full-Backup inkl. DB

10 GB

XL

40,00 € / Monat

Einmalige Einrichtungsgebühr: 40,00 € (Alle Preise zzgl. MwSt.)

Eigene VM

1 Domain

inklusive

Full-Backup inkl. DB

20 GB

1 TB: 200 €/Monat

XXL

70,00 € / Monat

Einmalige Einrichtungsgebühr: 70,00 € (Alle Preise zzgl. MwSt.)

Eigene VM

1 Domain

inklusive

Full-Backup inkl. DB

50 GB

1 TB: 200 €/Monat

XXXL

125,00 € / Monat

Einmalige Einrichtungsgebühr: 125,00 € (Alle Preise zzgl. MwSt.)

Eigene VM

1 Domain

inklusive

Full-Backup inkl. DB

200 GB

1 TB: 200 €/Monat



Leistungsstufen

Mit SaaS Web können Sie sicher sein, dass die Anwendung immer bestens erreichbar ist, der Speicherplatz ausreicht und die Nutzer unter besten Bedingungen bedient werden.

Dafür muss unter Umständen die Infrastruktur angepasst werden; damit allerdings die Hosting-Leistung weiterhin planbar bleibt, wurde ein einfaches Leistungsstufen-System entwickelt, in dem sich Ihr Projekt je nach Bedarf entwickelt.

Power stages


Je nach Anwendung kann eine höhere Leistungsstufe bedeuten, dass die Anwendung auf einer dedizierten virtuellen Maschine läuft und mit mehr Performance und/oder eine individuelle Systemkonfiguration für Ihre Bedürfnisse aufgesetzt wird.

SaaS Web betreibt eine VMware vSphere Enterprise Infrastruktur, die quasi unendlich skaliert; so kann auch Ihr Projekt von klein auf ohne Sorgen unterbrechungsfrei erfolgreich wachsen.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns selbstverständlich kontaktieren, am Besten per E-Mail oder mit dem Kontaktformular. Wir rufen Sie auch gerne zurück.

Service und Komfort

Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie uns machen: Wir erledigen für Sie die technische Umsetzung und den Betrieb Ihrers Projekts. Sie können Sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Individualentwicklung

Auf Wunsch steht Ihnen SaaS Web auch zur Seite um eigene Projekte zu konzipieren und zu entwickeln. Wir bieten individuelle Programmierarbeiten wie z.B. eigene Themes oder PlugIns bzw. Extensions für WordPress oder TYPO3.