Bluespice mediawiki

Managed BlueSpice MediaWiki Pro Hosting

Die BlueSpice Pro Distribution erweitert MediaWiki um zahlreiche Funktionen und schafft eine professionelle Wissensmanagement-Plattform.

Die Managed BlueSpice MediaWiki Pro Hosting Experience mit SaaS Web

1 Domain inklusive

Wählen Sie zwischen Endungen mit ch, at, biz, com, de, es, fr, info, net und org. Wir ziehen auch Ihre bestehende Domain auf Wunsch um. Andere Domainendungen stehen auch kostenpflichtig zur Verfügung.

1 SSL Zertifikat inklusiv

Internetverbindungen sollten grundsätzlich verschlüsselt sein - ob mit oder ohne sensible Daten. Daher bietet SaaS Web standardmäßig ein SSL Zertifikat (Let’s Encrypt) für eine Domain (mit/ohne www), auf Wunsch werden auch andere eingerichtet.

Aktuelle Version BlueSpice Pro wird vorinstalliert

SaaS Web installiert das original BlueSpice pro Package - Sie verfügen über alle Funktionen, ohne Einschränkung. Mit BlueSpice Pro wird MediaWiki um zahlreiche Funktionen erweitert wie z. B. ein WYSIWYG Editor oder eine performante Suchmaschine (Solr/Lucene) uvm.. BlueSpice Pro wird, sofern nicht anders angefragt, auf der aktuellen bzw. unterstützen MediaWiki LTS (Long Term Support) installiert um die bestmögliche Stabilität zu gewährleisten.

Enterprise MediaWiki mit BlueSpice

Die BlueSpice MediaWiki Distribution ist vollständig mit dem standard Mediawiki kompatibel, erweitert die Funktionalität jedoch um zahlreiche Punkte, wie zum Beispiel für die Nutzung im Unternehmen oder Verein. Dazu gehört eine besonders leistungsfähige Suchmaschine auf Basis von Solr/Lucene oder ein Modul zum Generieren von Pdf Dokumenten.

Updates des Cores und der Extensions

SaaS Web nutzt spezielle Software, um zeitnah über Updates informiert zu werden und entsprechend schnell Updates einzuspielen. Es findet kein automatisches Updaten von BlueSpice statt, Aktualisierungen werden immer manuell durchgeführt und somit die Gefahr vor fehlerhaften Updates deutlich reduziert.

VPN geschützter Zugriff

Gegen Aufpreis bietet SaaS Web die Möglichkeit, den Zugang zur Anwendung mit VPN zu sichern. Bei Aktivierung lässt sich die Oberfläche ohne VPN nicht mehr aufrufen; so werden Angriffe direkt abgewehrt.

Tägliche Full Backups der BlueSpice Mediawiki Instanz

Damit Software-Fehler oder andere Pannen keinen bedeutenden Ausfall bewirken, führt SaaS Web mindestens einmal täglich ein komplettes Backup der BlueSpice Mediawiki-Instanz.

Intrusion und Malware Detection

Angriffe kann man nicht vermeiden, man kann sich jedoch schützen bzw. sich gegen Angreifer verteidigen. SaaS Web führt regelmäßige Scans durch und nutzt verschiedene Techniken, um Angriffe bereits im Ansatz zu stören (Honeypots, Blacklists).

Availability & Performance Monitoring

Um sicher zu gehen, dass die Anwendung auch alle Nutzer bestens bedient wird die Performance gemessen und die Infrastruktur bei Bedarf angepasst.

Ihre Vorteile mit SaaS Web

  • Keine Systemadministration für Sie
  • Immer Up-to-Date
  • Verfügbarkeits- und Leistungsüberwachung
  • Premium Service:
    Schnell und effektiv
  • Indivduelle Setups
  • Backup Verwaltung
  • Enterprise Cloud Infrastruktur
    powered by VMware vSphere
  • TierIV Datacenter
    (99,95% garantierte Verfügbarkeit)
  • Hohe Bandbreite bis 10 Gbit/s
  • Volle Redundanz in Hardware und Internet-Anbindung

Detaillierte Informationen zu BlueSpice MediaWiki Pro

BlueSpice Pro enthält eine MediaWiki-Version mit Long Time Support („LTS“) sowie die wichtigsten MediaWiki-Erweiterungen. Diese MediaWiki-Erweiterungen können grundsätzlich über den umfangreichen Extension-Pool auf mediawiki.org nachgerüstet werden. Darüber hinaus bietet BlueSpice vor allem viele unverzichtbare Business-Erweiterungen, von denen hier die wichtigsten erläutert werden.

Häufige Anwendungsfälle

  • Wissens- und Qualitätsmanagement:

    Wissen sichern und Qualitätsstandards entwickeln z. B. durch Project Debriefing oder Succession Management.

  • Technische Handbücher:

    Anlagenbeschreibungen, Betriebshandbücher, Quali­tätshandbücher und IT-Dokumentationen online bereitstellen.

  • Partner- & Zuliefermanagement:

    Produkt- und Informationsportale für Außendienstmitarbeiter und Niederlassungen. Informationssysteme für Beratungsstellen und Kooperationspartner.

  • Change Management:

    Wissensplattformen für die Reorga­nisation oder die Fusion von Unternehmenseinheiten.

  • Support & Helpdesk:

    Problemlösungen und Erfahrungswissen firmenintern für den Kundendienst oder als öffentlich zugängliches Wiki für Ihre Kunden.

  • Marketing & Sales:

    Vertrieb und Marketing teilen wertvolle Informationen: Kunden-, Wettbewerber-, Produkt-feedback und Best Practices.

Prozess- & Qualitätsmanagement

  • Artikel lassen sich wie in der Wikipedia ganz einfach beobachten und Änderungen können anhand von Kategorien oder Namensräumen gelistet werden.
  • BlueSpice bietet aber auch eine Wiedervorlagefunktion. Artikel werden auf Wunsch nach einer festzulegenden Zeit automatisch als veraltet markiert.
  • Begutachtungs- und Freigabeprozesse sind gefragt, wenn Fachabteilungen bis zu einem bestimmten Datum Änderungen überprüfen sollen.
  • Über Responsible Editors lassen sich Artikel einzelnen Redaktionsmitgliedern zuweisen.

Redaktionsfunktionen

Die Redaktionsarbeit wird mit der visuellen Darstellung von Änderungen maßgeblich unterstützt: So sehen Sie auf den ersten Blick auch kleinste Modifikationen gegenüber älteren Versionen.

Editieren

  • WYSIWYG-Editor (What you see is what you get) für eine moderne und einfache Eingabe von formatierten Inhalten
  • PasteImage für bequemes Einfügen von Bildern, z. B. per Drag & Drop
  • Schnellere Erstellung von Seiten mit vorgefertigten Seitenvorlagen
  • Mit Guided Editing können Sie Schritt für Schritt angeleitet werden, was besonders in der Anfangsphase vorteilhaft ist

Suchen

Mit der Suchmaschine Solr/Lucene hat BlueSpice die aktuell leistungsfähigste Open-Source-Suche integriert. Damit suchen Sie in Titeln oder Volltext nach Artikeln, Kategorien, Namensräumen und angehängten Dateien (Office, PDF u.a.). Die Facettensuche ermöglicht zusätzlich das bequeme Filtern und Sortieren der Ergebnisliste. Das von Grund auf überarbeitete Navigationskonzept schafft Übersicht, mehr Platz für Inhalte und individuelle Gestaltungsspielräume.

Bücher erstellen

Die Buchfunktionalität ist ein weiteres Highlight von BlueSpice. Fassen Sie schnell und unkompliziert einzelne Artikel aus Ihrem Wiki zu einer Artikelsammlung zusammen. So erzeugen Sie übersichtliche Baumstrukturen. Durch die so zu Kapiteln und Unterkapiteln zusammengefassten Artikel können Leser schnell navigieren, nachschlagen und sich systematisch über einen Themenbereich informieren.

Individuelle Anpassbarkeit durch Erweiterungen

Der Mediawiki kann durch Erweiterungen funktionell angepasst werden, z. B. mit einem Pdf Konvertierer - so können Besucher Seiten per Mausklick als Pdf runterladen. Die Erweiterungen befinden sich auf der mediawiki.org Website.

Administration

Automatisch eingeloggt und gleich loslegen: Binden Sie Ihr MediaWiki mit BlueSpice zentral an Ihren LDAP-Server an und greifen Sie ohne weitere Anmeldung per Single Sign-on darauf zu.

Eckdaten

  • Projektveröffentlichung: 2007
  • Verfügbare Sprachen: ca. 2 (englisch/deutsch)
  • Technologien: Apache/Nginx, PHP, SQLite/MySQL/PostGreSQL, Tomcat, Solr, Lucene
 
Infrastruktur
Domains
SSL Zertifikat
Tägl. Backups
Speicherplatz

XL

100,00 € / Monat

Einmalige Einrichtungsgebühr: 100,00 € (Alle Preise zzgl. MwSt.)

Eigene VM

1 Domain

inklusive

Full-Backup inkl. DB

20 GB

XXL

180,00 € / Monat

Einmalige Einrichtungsgebühr: 180,00 € (Alle Preise zzgl. MwSt.)

Eigene VM

1 Domain

inklusive

Full-Backup inkl. DB

50 GB

XXXL

320,00 € / Monat

Einmalige Einrichtungsgebühr: 320,00 € (Alle Preise zzgl. MwSt.)

Individuelle Infrastruktur

1 Domain

inklusive

Full-Backup inkl. DB

200 GB



Leistungsstufen

Mit SaaS Web können Sie sicher sein, dass die Anwendung immer bestens erreichbar ist, der Speicherplatz ausreicht und die Nutzer unter besten Bedingungen bedient werden.

Dafür muss unter Umständen die Infrastruktur angepasst werden; damit allerdings die Hosting-Leistung weiterhin planbar bleibt, wurde ein einfaches Leistungsstufen-System entwickelt, in dem sich Ihr Projekt je nach Bedarf entwickelt.

Power stages


Je nach Anwendung kann eine höhere Leistungsstufe bedeuten, dass die Anwendung auf einer dedizierten virtuellen Maschine läuft und mit mehr Performance und/oder eine individuelle Systemkonfiguration für Ihre Bedürfnisse aufgesetzt wird.

SaaS Web betreibt eine VMware vSphere Enterprise Infrastruktur, die quasi unendlich skaliert; so kann auch Ihr Projekt von klein auf ohne Sorgen unterbrechungsfrei erfolgreich wachsen.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns selbstverständlich kontaktieren, am Besten per E-Mail oder mit dem Kontaktformular. Wir rufen Sie auch gerne zurück.

Service und Komfort

Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie uns machen: Wir erledigen für Sie die technische Umsetzung und den Betrieb Ihrers Projekts. Sie können Sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Individualentwicklung

Auf Wunsch steht Ihnen SaaS Web auch zur Seite um eigene Projekte zu konzipieren und zu entwickeln. Wir bieten individuelle Programmierarbeiten wie z.B. eigene Themes oder PlugIns bzw. Extensions für WordPress oder TYPO3.